El Hierro aktuell


El Hierro  

 Baden und Strände

Baden und Strände auf El Hierro

Natürliche Meerwasserbecken und verträumte Strände...

El Hierro StrandEl Hierro ist zwar die kleinste der Kanarischen Inseln, aber das heißt noch lange nicht, dass man hier auch die wenigsten Bademöglichkeiten haben muss. El Hierro ist mehr für Naturerlebnisse wie Wandern, Radfahren oder andere Arten von Ausflügen als für Badeurlaub und Strände bekannt.

Es gibt nicht allzu viele Sandstrände auf El Hierro, aber dafür findet man jede Menge natürliche Meerwasserschwimmbecken an der Küste. Diese sind durch das Abkühlen der flüssigen Erdmasse nach den Vulkanausbrüchen bei der Entstehung von El Hierro gebildet worden.

Die Meerwasserbecken befinden sich direkt an der Küste und bieten eine gute Möglichkeit sich im Sommer als auch im Winter ein erfrischendes Bad zu gönnen. Man hat den Vorteil, dass man nicht dem starken Wellengang des offenen Atlantischen Ozeans ausgesetzt ist, und doch vollstes Badevergnügen erleben kann. Trotzdem sollte man bei sehr starkem Wellengang vorsichtig sein.

Charco AzulZu den beliebtesten Meerwasserbecken, die hier auch Charcos genannt werden, zählt der Charco Azul in der Nähe der Ortschaft La Frontera. Dieser nennt sich auf Deutsch übersetzt der blaue Tümpel. Von La Frontera aus findet man leicht erkennbare Schilder, die einem den Weg zum Charco zeigen. Hier angekommen parkt man oberhalb des Charcos und spaziert nun etwa 15 Minuten zu Fuß über eine Treppe bis an die Küste. Hier befinden sich eigentlich zwei Meerwasserbecken, eines davon ist wie eine Art Grotte von Vulkangestein überdacht und der andere Charco liegt unter freiem Himmel. Das Wasser im Charco Azul spiegelt sich tiefblau an der Oberfläche wider und man kann nun auch verstehen weshalb der blaue Tümpel seinen Namen erhalten hat. Der Charco Azul ist ein echter Tipp, hier kann man noch inmitten freier Natur baden, es gibt weit und breit keinen Kiosk, keine Strandbar mit Musik und somit auch keinen Alltagslärm.

El Hierro StrandEin weiterer Charco, der besonders schön ist, nennt sich Charco de los Sargos. Sargos sind eine Art von Fischen, die sich vor den Küsten der Kanaren aufhalten und so wurde der Tümpel nach diesen Fischen benannt. Der Charco de los Sargos besteht eigentlich aus mehreren Meerwasserbecken und man kann hier in Ruhe die frische des Atlantiks genießen und sich erfrischen. Bei moderatem Wellengang herrscht ein optimaler Wasseraustausch in den natürlichen Becken und man fühlt sich fast wie in einem Whirlpool mit Blick auf den Atlantik. Im Charco de los Sargos kann man auch Schnorcheln und Schwimmen. Der Charco befindet sich in der Gemeinde von la Frontera zwischen den öffentlichen Meeresbecken von La Maceta und dem Charco Azul.

Wie gesagt, in der Nähe des Charcos de los Sargos befinden sich die öffentlichen Meeresschwimmbäder von La Maceta. Hier kann man in halb natürlichen und halb gemauerten Meerwasserbecken direkt an der Küste Baden, Schnorcheln und Schwimmen. Die Meeresbecken von Las Macetas sind öffentlich zugänglich. Angrenzend befindet sich ein kleiner Kiosk, oder eine Art Strandbar. Ebenso Hotels und Ferienwohnungen befinden sich hier in unmittelbarer Nähe.

Charco AzulEin weiterer Charco befindet sich in Valverde – Der Charco Manso oberhalb der Ortschaft Echedo. Manso heißt auf Spanisch so viel wie ruhig oder gemütlich und so ist auch normalerweise das Wasser im natürlichen Meerwasserbecken. Hier kann man sich in ruhigen, kristallklaren Wassern mit Blick auf den Atlantik baden. Der Charco ist leicht zugänglich und man kann hier auch am Rande des Meerwasserbeckens gut sonnenbaden. Zum Schnorcheln und Schwimmen ist der Charco Manso bei Echedo ebenfalls bestens geeignet.

Ebenfalls in der Nähe von Echedo befindet sich die Künstler- und Aussteigersiedlung genannt Pozo de Las Calcosas. Hier befindet sich ein weiterer Charco. In diesem Meerwasserschwimmbecken können Sie Schwimmen und Baden und die künstlerische und etwas andersartige Umgebung genießen. Von Echedo aus führt eine steile Treppe bis hinunter an die Küste und zum Meerwasserschwimmbecken.

Ansonsten finden Sie auf El Hierro auch ein paar Badestrände mit Sandstrand. In der Gemeinde von La Frontera befinden sich die einzige Strände mit hellem Sand – Playa de Las Arenas Blancas. Hier können Sie sich entspannen und die Ruhe genießen, da dieser Strand in der Regel nicht viel besucht wird und eher ruhig und menschenleer ist. Die Strömungen und der Wellengang sind in der Regel auch nicht all zu gefährlich, trotzdem sollte man aufpassen bei starkem Wellengang.

Playa El VerodalEin weiterer Strand in der Gemeinde La Frontera ist Playa El Verodal. Dieser ist wohl der bekannteste Strand auf der kleinen Kanaren Insel El Hierro. Der Sand ist tiefschwarz und die Umgebung bildhübsch. Sogar einen überdachten Grillplatz findet man direkt angrenzende an den Strand. Parkplätze sind ebenfalls genügend vorhanden. Der Strand El Verodal ist einer der beliebtesten und daher auch in den Sommermonaten meist besuchten Strände auf El Hierro. Trotzdem lohnt es sich hierher einen Ausflug zum Grillen oder Baden zu unternehmen.

Ebenfalls zum Baden und Schnorcheln bestens geeignet ist Cala Tacoron, in der Nähe des Hafenortes La Restinga im Süden der Insel. Hier findet man Steinterrassen mit Treppen, die einem den Einstieg in das Wasser erleichtern. Diese Gegend ist besonders fürs Schnorcheln und Tauchen beliebt. Hier finden Sie auch einige überdachte Grillplätze und Pick Nick Zonen für einen gelungenen Tag am Meer auf El Hierro.

Direkt unterhalb des Leuchtturms von la Orchilla befindet sich ebenfalls eine Bade- und Grillmöglichkeit. Hier kann man auf einem gemauerten Steg ins Meer vordringen um sich von dort aus über eine Treppe in den Atlantik hinunter zu bewegen. Angrenzend an den Bade Steg befindet sich ein überachter Grillplatz mit Grillstellen, Tischen und Stühlen.

Wie Sie sehen hat El Hierro doch viele Bademöglichkeiten wie Charcos, Meerwasserbecken und kleine Strände zu bieten. Viel Spaß beim Baden, Schnorcheln Schwimmen, Plantschen und Sonnenbaden in Ihrem Urlaub auf El Hierro.
Mehr Infos über Baden und Strände auf El Hierro

El Hierro Idylle im Küstenort La Maceta
El Hierro Charco Manso - Meeresschwimmbecken
El Hierro Baden im Charco Azul - Meerwasserbecken
El Hierro Ausflugstipp - Playa El Verodal - roter Sandstrand
El Hierro Strände Las Playas