El Hierro aktuell


El Hierro  

 Über El Hierro

Über El Hierro

El Hierro - die kleinste der großen 7 kanarischen Inseln

Die Insel El Hierro ist ungefähr 270 km² groß und ist somit die kleinste der sieben großen kanarischen Inseln. El Hierro liegt im äussersten Südwesten des kanarischen Archipels und ist der südwestlichste Punkt Europas.

El Hierro ist eine der ursprünglichsten Inseln im Kanarischen Archipel und daher besonders gut zum Wandern geeignet.

Es ist eine kleine eher beschauliche Insel mit gerade mal 10.000 Einwohnern.
Rund 1.000 km weg vom spanischen Festland liegt sie inmitten des Atlantik als südwestlichste Insel der Kanaren. Zwischen El Hierro und der größten Insel der Inselgruppe – Teneriffa – finden wir noch die Insel La Gomera.
Die Hauptstadt oder besser gesagt der Hauptort der Insel mit Sitz der Inselregierung ist Villa Santa Maria de Valverde oder auch einfach nur Valverde genannt.

Was finden Sie auf der Insel?
El Hierro ist wie alle kanarischen Inseln vulkanischen Ursprungs.
So finden Sie hier um El Verodal herum faszinierende pechschwarze Lavafelder.
So klein diese Insel auch ist, so unterschiedlich sind auch die klimatischen und damit die landschaftlichen Verhältnisse.
Zerklüftete Felslandschaften, Pinien- und Lorbeerwälder, ein wunderschön grünes Hochplateau und imposante Bergformationen – all das wird dem naturliebenden Besucher zu Füssen gelegt.

Hotels in El Hierro

Hotels in El HierroHier finden Sie Hotels in El Hierro auf El Hierro. Zur Auswahl stehen unter anderem Einzelzimmer und Suiten, Familien- oder Doppelzimmer mit HP, VP, All-Inclusive oder nur mit Frühstück.
• Hotels in El Hierro
El Hierro ist keine Insel für einen Pauschalurlaub, vielleicht auch nicht für den idealen Familienurlaub, obwohl es auch ein paar Angebote für Pauschalreisen im Internet zu finden gibt.
Allerdings für Wanderer, Radwanderer und Taucher ein kleines Paradies.
Der höchste Berg – der Pico de Malpaso (1.500 m) – bietet eine wundervolle Aussicht über die Insel und den Atlantik.
Obstplantagen und Weingärten, anheimelnd restaurierte Ferienhäuser und Fincas, aber auch Hotels der Spitzenklasse lassen jeden der sich für diese Insel entschieden hat einen erholsamen und beschaulichen Urlaub erleben.

Man kann die kleine Insel auch hervorragend per Mietwagen erkunden. Immer wieder findet man auf einer Autotour schöne Pick-Nick-Plätze neben der Straße, auf denen normalerweise Grillstellen, Toilettenanlagen und fließend Wasser vorhanden ist. Teilweise befinden sich diese Grillplätze an der Küste und in der Nähe von Stränden oder aber auch im Inselinneren inmitten von beeindruckenden Landschaften wie Lorbeerwäldern.

Eine Besonderheit der kleinen kanarischen Insel ist der Wein, der aufgrund der Lavaböden ein schönes Aroma hat.

Die meist felsigen steilen Küsten lassen einen Badeurlaub im üblichen Sinne nicht zu. Allerdings gibt es kleine Badebuchten und ein Naturschwimmbecken, sodass einem Sprung ins kühle Nass auch hier nichts entgegen steht.

Die Anreise nach El Hierro erfolgt immer über die große Schwesterinsel Teneriffa. Zum Beispiel mit einem Billigflug können Sie diese erreichen und dann geht es - idealerweise noch am selben Tag - weiter mit einem Flug nach El Hierro.

Natur, Tiere und einsame Landschaften:
Ein Großteil der Insel ist heute Naturschutzgebiet und obwohl diese Insel die kleinste ist, was man immer wieder betonen muss bei der Vielfalt der Vegetation, gehören die Kiefernwälder zu den größten der kanarischen Inseln.
Enorme Höhenunterschiede machen auch die recht unterschiedlichen Temperaturen auf der Insel verständlich.

Ferienhäuser auf El Hierro

Ferienhäuser auf El HierroHier finden Sie verschiedene Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub auf der Kanarischen Insel El Hierro.

• Ferienhäuser auf El Hierro
Auch die Tierwelt auf diesem kleinen Paradies ist beachtlich.
Ca. 5.000 Insektenarten finden wir hier. Ganz besonders schön ist die Vielzahl der Schmetterlinge – vom großen Monarch über den Admiral bis hin zum Kohlweißling und Zitronenfalter können Sie hier alles finden. Wunderschöne Libellen sind zu beobachten und die Marienkäfer sind hier ein bisschen größer als wir es gewohnt sind.

Und dann die Vielzahl von Vögeln – Finken, Blaumeisen, wilde Kanarienvögel, Mönchsgrasmücke – es können einfach nicht alle aufgezählt werden. Aber ihr Gesang erfreut einen Jeden.
Auch die imposanten großen Vogelarten wie der Fischadler können hier beobachtet werden. Sehr faszinierend wenn auch nur mit Geduld zu sehen sind die einzelnen Eulenarten.

Kanareneidechse El HierroNicht wegzudenken von der Insel ist eine Eidechsenart – die Gallotia simonyi oder auch Lagarto gigante genannt.
Einsmals als ausgestorben geglaubt entdeckte ein Hirte erst in den 70er Jahren wieder einige von diesen imposanten Exemplaren. Nun stehen sie unter Naturschutz und können im Museumsdorf Guinea bewundert werden. Sie können eine Größe von nahezu 75 cm erreichen.

Für Ihr leibliches Wohl sorgt die schmackhafte einheimische Küche mit kanarischen Spezialitäten und die Gastfreundschaft der Inselbewohner macht Ihren Urlaub behaglich und erholsam.

Lassen Sie sich die Schönheit dieses kleinen Paradieses nicht entgehen und kommen Sie erholt wieder nach Hause zurück!

Pauschalreisen El Hierro

Pauschalreisen El HierroEine Auswahl an Pauschalreisen nach El Hierro können Sie hier buchen.

• Pauschalreisen El Hierro
Mehr Infos über die Insel El Hierro

El Hierro Faro de Orchilla – der Leuchtturm
El Hierro Radiosender El Hierro
El Hierro Bajada - Volksfest auf El Hierro
El Hierro La Bajada de La Virgen de Los Reyes - größtes Volksfest
El Hierro Herreño Dialekt - der Ureinwohner
El Hierro Ökoinsel el Hierro
El Hierro Radio Garoé auf El Hierro
El Hierro Der Drachenbaum
El Hierro Sanfter Tourismus auf El Hierro
El Hierro El Hierro Ausflug - Reise und Eindruck
El Hierro Weberei Fliegender Teppich
El Hierro Öffnungszeiten und Geschäfte
El Hierro Busse auf El Hierro
El Hierro Rieseneidechsen – Lagarto gigante
El Hierro Urlaub mit Hund auf El Hierro
El Hierro Auswandern nach El Hierro